Termine

21.06.2018, 00:00 Uhr:Historischer Abend im Staatsarchiv

Die russischen Kaiser aus dem Hause Holstein-Gottorf-Oldenburg und ihre Beziehungen zum Herzogtum Oldenburg

Referent: Prof. Dr. Gerd Steinwascher (Oldenburg)

Mit dem Jahr 1762 begann im russischen Kaiserreich die Ära der Herrscher aus dem Haus Holstein-Gottorf, das wiederum zur Dynastie der Oldenburger gehörte. Zur „Stammgrafschaft“ an Weser und Hunte gab es dabei enge Beziehungen, als die Holstein-Gottorfer das neu geschaffene Herzogtum Oldenburg in Besitz nehmen konnten. Besonders wichtig waren für Oldenburg die wohl bekanntesten russischen Herrscher dieser Zeit: Katharina II. und Alexander I. Im Vortrag werden die Beziehungen erläutert und zugleich eine Archivalienschau eröffnet, in der einige bedeutende Kaiserurkunden zu sehen sein werden. Zur Ausstellungseröffnung soll zudem eine Veröffentlichung des Landesarchivs fertig werden, die sich mit dem Thema Niedersachsen und Russland beschäftigt.

Ort: Vortragssaal des Landesarchivs, Damm 43, Oldenburg

Zeit: 00:00 Uhr